Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Doc Ramadani's Energiebrief-Newsletter Nr. 13

Hallo liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Freunde,

nun habe ich schon lange, um ehrlich zu sein, sehr lange keinen Newsletter mehr verschickt. Ich habe gerade nachgesehen und bin fast ein wenig erschrocken, wie die Zeit vorronnen ist. Nicht das untätig gewesen wäre. Ganz im Gegenteil, vor lauter Arbeit in meiner Praxis und der viel zu spärlich bemessenen Zeit mit meiner Familie (meine Frau Sonja und unsere 4 Kinder wollen mich schließlich auch einmal sehen), bin ich einfach nicht dazu gekommen, über den Newsletter auf meine Podcasts und meine Beiträge aufmerksam zu machen.

Und heute habe ich dem Alltag die Stirn geboten und mir vorgenommen, mal wieder einen Newsletter zu verfassen. Deshalb findest Du im Folgenden die Hinweise auf die letzten Podcasts und aktuelle Hinweise. 

Viel Spass beim Wirken-lassen, und ich wünsche Dir vom Guten nur das Beste,
Dein Doc Ramadani


Podcast 030: Sexualität in der Intimität gestalten

Christoph Schubert und Dr. Marco Ramadani

Das Thema Sexualität ist in unserem Leben nahezu allgegenwärtig: in Werbespotts, Filmen, Musikvideos, Talkshows, Magazinen und ganzen Webseiten werden uns erotische Elementen oder Darstellungen körperlicher, sexueller Interaktionen präsentiert. „Sex sells“ weiss nicht nur die Werbeindustrie schon lange. Angesichts derartig dargestellter „sexueller Attraktivität“ junger, makelloser Körper oder gar kunstturnerischer Höchstleistungen der Darsteller in pornographischen Filmen, suchen Männer wie Frauen mehr und mehr ihre sexuelle Identität.

Immer wieder erleben Menschen dabei, dass sich ihre sexuellen Erwartungen nicht erfüllen oder sie Sexualität nicht unbefangen befriedigend erleben können.In Podcast Nr. 30 unterhalte ich mich mit meinem Kollegen Christoph Schubert (links) aus Neu-Ulm über die Themen Sexualität, Intimität und Beziehung.Mit meinem Kollegen Christoph Schubert (Psychologe, Paar- und Sexualtherapeut aus Neu-Ulm) unterhalte ich mich in Podcast Nr. 30 über die Themen Sexualität, Intimität und Beziehung. Christoph räumt mit vielen Vorurteilen zum Thema Sexualität auf und wirbt für eine neugierige Haltung gegenüber der eigenen sexuellen Begegnungsfähigkeit. Genau darum handelt es sich nämlich bei Sexualität: Begegnung auf sinnlicher Ebene. Immer wieder geht es in unserem Gespräch um persönliche Differenziertheit – einem Begriff der unter anderem durch den amerikanischen Sexualtherapeuten David Schnarch, einem persönlichen Freund von Christoph, geprägt wurde. Was genau man unter Differenziertheit versteht, erklärt Christoph Schubert im Podcast sehr verständlich.

Zum Beitrag "Podcast 30: Sexualität in der Intimität gestalten

Podcast 032: Wann ist ein Mann ein Mann?

Christoph Schubert und Dr. Marco Ramadani

Immer wieder begegnen mir in meiner Praxis Themen, die mich in zweifacher Hinsicht betreffen: Kind- und Eltern-sein, Opfer- und Täter-sein, … Und oft ist es gut, beide Seiten kennen gelernt zu haben. Auch bei einem anderen Thema ist es gut, dass ich in zweifacher Hinsicht Einblicke bekomme, nämlich beim Thema Mann-sein.

In Podcast Nr. 32, dem ich den Titel „Wann ist ein Mann ein Mann?“ gegeben habe, unterhalte ich mich mit meinem geschätzten Kollegen, Dipl.-Psych. Christoph Schubert, genau über dieses Thema. Christoph wie ich begleiten tagtäglich Männer, die sich mit dem Thema beschäftigen. Und dabei kommen wir natürlich auch immer in Kontakt mit unseren eigenen Entwicklungsmöglichkeiten. Was liegt also näher als uns im Vieraugengespräch einmal über das Thema „Mann-sein“ zu unterhalten und uns über unsere gegenseitigen Erfahrungen auszutauschen. Und der Internetgemeinde bieten wir an, sich im geschützen Raum der Anonymität des Internets ein eigenes Bild zu machen.

Zum Beitrag "Podcast 32: Wann ist ein Mann ein Mann?

Podcast 031: Wie hypnotisiere ich alleine ein ganzes Unternehmen?

Fabian Ainser und Dr. Marco Ramadani

Wenn man wachsam durch das Leben geht, dann kann man beobachten, dass hypnotische Prozesse viel mehr Einfluss auf unser Alltagsleben und -erleben haben, als uns bewusst ist. Unsere Alltagssprache drückt das oft bemerkenswert präzise aus: „Ich fühle mich unter Druck gesetzt. Ich bin so angespannt. Das nimmt mir den Atem. …“. Wie hypnotische Prozesse auch Prozesse im Arbeitsleben und -erleben beeinflussen, erklärt mein Kollege Fabian Ainser in Podcast Nr. 31 mit dem Titel „Wie hypnotisiere ich alleine ein ganzes Unternehmen?“.

Fabian Ainser hat Psychologie sowie BWL studiert und arbeitet als selbständiger Coach in einer Vielzahl von Unternehmen. Tagtäglich unterstützt er in Einzel- oder Gruppencoachings Menschen dabei, Ihr Arbeitserleben als bereichernd und sinnerfüllt zu erleben. Dabei nutzt er konsequent hypnosystemische Konzepte. Was genau man darunter verstehen kann, erläutert er im Podcast. Neben seiner Tätigkeit als Coach begleitet Fabian, genau wie ich, Menschen in seiner psychotherapeutischen Praxis im Zentrum von Frankfurt. Welchen Menschen er dort Hilfe anbieten kann und wie er seine beiden Betätigungsfelder als optimal ergänzend erlebt, kommt genauso zu Sprache, wie seine sympathische und gewinnende Art Ausdruck findet. Ein interessanter Podcast mit einem interessanten Menschen.

Zum Beitrag "Podcast 31:Wie hypnotisiere ich alleine ein ganzes Unternehmen?

Podcast 029: Vorträge souverän präsentieren

Ralf Gabler und Dr. Marco Ramadani

Immer wieder bitten mich vornehmlich Männer darum, Ihnen dabei zu helfen, Vorträge möglichst souverän, selbstsicher und gelassen präsentieren zu können. Viele Menschen haben dabei schon vieles ausprobiert, um diesem Ziel näher zu kommen.

In Podcast Nr. 29 mit dem Titel „Vorträge souverän präsentieren“ unterhalte ich mich mit meinem Freund und Kollegen Ralf Gabler aus Rottweil über dieses Thema. Ralf ist selbst begeisterter Redner und gehört zu den Menschen, die es durch ihre Vorträge schaffen, andere Menschen zu begeistern und dabei souverän und selbstsicher zu wirken. Im Gespräch verrät Ralf viele Tipps und Tricks, die Vortragenden dabei helfen können, ihre Angebote entsprechend präsentieren zu können, unabhängig davon, um welches Thema es geht. Dieser Podcast ist nicht nur für Menschen interessant, die gefordert sind Präsentation abzuhalten.

Zum Beitrag "Podcast 29: Vorträge souverän präsentieren

Seminare mit dem Paar- und Sexualtherapeuten David Schnarch in Ulm

Seminare mit David Schnarch in Ulm

Der Paar- und Sexualtherapeut (ursprünglich Urologe) David Schnarch hat mit seinen Büchern und Seminarangebot vielen Therapeuten und Laien dabei geholfen, ein tieferes und umfassenderes Verständnis von Sexualität als Ausdruck der Persönlichkeit entwickeln zu können.

Dipl.-Psych. Christoph Schubert, Freund und Kollege aus Neu-Ulm, mit dem ich mich in Podcast 30 über das Thema Sexualität und in Podcast Nr. 32 über das Thema Mann-sein unterhalten habe, ist ein persönlicher Freund von David Schnarch, weswegen er auch regelmäßig Seminare und Workshops in Ulm anbietet.

Allen, die sich für diese Themen interessieren möchte ich die Veranstaltungen mit David Schnarch ans Herz legen. Wann und wo man David Schnarch in Ulm erleben kann, erfahrt Ihr auf den deutschen Seiten des Crucible-Instituts.

Zur Interntseite mit dem Seminarangebot von Devid Scharch in Ulm

Bis zum nächsten Newsletter


, soviel für heute, ich schicke Euch viel Energie und verbleibe bis zum nächsten Newsletter,

Tschüss, Ciao und Bye-Bye,
Euer Doc Ramadani
So, soviel für heute, ich schicke Euch viel Energie und verbleibe bis zum nächsten Newsletter,


Tschüss, Ciao und Bye-Bye,
Euer Doc Ramadani

Dieser Newsletter wurde an die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com geschickt. Doc Ramadani's Energiebrief wird ausschließlich an Menschen verschickt, die ihn angefordert haben. Ich nehme die Privatsphäre von Internetnutzern sehr ernst und verschicke meinen Newsletter nur an Menschen, die diesen wirklich erhalten möchten. Wenn Du den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich ganz einfach mit einem Klick hier abmelden.

Verantwortlich für Doc Ramadani's Energiebrief ist:

 
 
Dr. Marco Ramadani
Brumersweg 10
89233 Neu-Ulm
Tel.: 0731-9458302
Fax: 0731-7047669